port royal rundfahrt-achterwasser  

Erlebnistour #5- 'Große Rundfahrt Achterwasser'

Die Beschreibung bezieht sich auf die Seekarten an Bord.

Bei der folgenden Tour halten Sie sich entlang des Ufers auf. Sie starten in Zinnowitz und fahren entlang Ihres linksseitigen Ufers. Zunächst passieren Sie die Untiefentonne „Zempin Süd“, bevor Sie Kurs auf den Loddiner Hafen nehmen. Den Mindestabstand von 200 Metern zum Schilf müssen Sie zwingend einhalten – je nach Tiefe. Nach etwa 40 Minuten Fahrt umfahren Sie das Loddiner Höft.

Option 1:

Einfahrt in den Hafen Ückeritz – Vorsicht: der Hafen ist sehr flach, deswegen unbedingt mittig im Fahrwasser halten oder den Hafen meiden, sofern Sie unsicher sind.

Option 2:

Weiterfahrt bis Stagnieß und kleine Hafenrundfahrt. Durch die ausgebaute Zufahrt ist das Einfahren kein Problem, das Anlegen an der Mole ist möglich. (reine Fahrtzeit bis Stagnieß: 60 Minuten)

Nachdem Sie den kleinen Hafen erkundet haben, setzen Sie die Reise fort. Sie verlassen den Hafen in Richtung Pudagla. Geheimtipp: Es gibt von Landseite eine versteckte Badestelle, die Sie auch vom Wasser anfahren können. Wichtig ist hierbei, dass Sie langsam an das Ufer herantreiben und in einigem Abstand zum Strand ankern. Schalten Sie den Motor aus, die Tiefe beträgt hier nur 80 Zentimeter. (reine Fahrtzeit bis nach Pudagla: 20 Minuten)

Nach einer kurzen Pause geht es weiter zur nächsten Station. Nehmen Sie Kurs auf den Nepperminer See. Der gesamte Bereich steht unter Naturschutz, die Inseln Werder und Böhmke sind Brutplätze für viele Küstenvögel. Unter anderem Brüten hier Lachmöven, Flussseeschwalben, Graugänse, Stockenten, Schnatterenten, Höckerschwäne, Haubentaucher und einige andere Arten. Mit etwas Glück können Sie die Tiere in Ihrer natürlichen Umgebung beobachten, vergessen Sie Ihr Fernglas nicht. Vorsicht ist nur bei der Umrundung der Insel Werder geboten, mitunter wird es hier sehr flach. Tiefen unter 0,7 Meter sind unbedingt zu meiden. Wir empfehlen zunächst in den Nepperminer See zu fahren, um anschließend rechts des Werders in Richtung Balmer See weiterzufahren. (reine Fahrtzeit bis Balmer See: 40 Minuten)

Falls Sie noch Zeit für eine weitere Station haben, wählen Sie Grüssow. Hierfür umfahren Sie die Halbinsel Cosim, die ebenfalls zum Naturschutzgebiet gehört. Hier befinden sich Salzwiesen, Schilfgebiete und kleinere Erlenbrüche. Sobald Sie den Cosim umrundet haben, halten Sie geradewegs auf Grüssow zu. Hier bieten sich Ihnen ausgezeichnete Ankermöglichkeiten bei Wind aus nördlichen, westlichen und südlichen Richtungen. (reine Fahrtzeit bis Grüssow: 30 Minuten)

Nun steht nur der Rückweg noch aus. Planen Sie eine Stunde für die gesamte Rückfahrt ein, denn der Weg kann lang werden. Wir empfehlen die Untiefentonne „Wussow West“ anzupeilen und diese links zu passieren. (Vorsicht bei den Steinen nördlich von Grüssow, großzügiger Abstand zum Ufer ist unbedingt erforderlich) Bald erkennen Sie die Tonne „Trockenort“, welche Sie rechter Hand umfahren. Nun befinden Sie sich auf direktem Weg nach Zinnowitz. (reine Fahrtzeit bis Zinnoitz: 60 Minuten + 5 Minuten anlegen)

Karte Tour #5

port royal karte rundfahrt achterwasser Stagnieß - Nepperminer See - Grüssow

Impressionen von der Tour

  port royal achterwasser überfahrt port royal achterwasser 2 überfahrt port royal achterwasser 3 überfahrt port royal achterwasser 4 überfahrt port royal achterwasser 5 überfahrt port royal achterwasser 6 überfahrt

Fakten

ANC
STRECKENLÄNGE
Streckenlänge: 39 km
ANC
Reine Fahrzeit
ca. 208 Minuten
ANC
Ankern & Häfen
Fischpalast Neppermin